Spieltagsvorschau: Achtelfinale Toto-Pokal

SV Reinhartshausen – SV Untermeitingen

Erneut heißt es für den SV Untermeitingen – hinein in die englische Woche. Nach der Liganiederlage am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Ustersbach, hat das Team am heutigen Abend die Möglichkeit wieder auf die Siegerstraße zu wechseln.

Nach dem groß umjubelten Sieg im Pokalderby gegen die SpVgg Lagerlechfeld, heißt es heute Abend Achtelfinale in Reinhartshausen. Die Grün-Weißen gastieren um 18°° Uhr beim A-Klassisten. Bereits in der letzten Saison sind die beiden Teams im Toto-Pokal aufeinander getroffen. Der Endstand im letzten Jahr ein 1:3 Sieg für den SVU. Heute Abend dürfte die Untermeitingen jedoch ein komplett anderes Spiel erwarten. Die Verantwortung beim SV Reinhartshausen, hat seit dieser Saison Sebastian Spreitzer. Der 27 jährige wechselte zu Beginn der Saison von Türkgücü Königsbrunn nach Reinhartshausen und übernahm die Mannschaft als Spielertrainer. Bislang kann sich die Arbeit von Spreitzer durchaus sehen lassen. In der Liga startete man mit drei Siegen aus drei Spielen, im Pokal konnte man bereits drei Mannschaften aus der Kreisklasse eliminieren. Sowohl gegen Langenneufnach, Großaitingen, wie auch Fischach konnte das Team gewinnen.

Gegen Untermeitingen soll die Serie jedoch reißen. Die Grün-Weißen wollen nach den beiden Pokalsiegen gegen Türk SV Bobingen und die SpVgg Lagerlechfeld auch in Reinhartshausen als Sieger vom Platz gehen. Trotz der Niederlage am Wochenende, geht das Team voller Zuversicht in die heutige Partie. Spielbeginn ist bereits um 18°° in Reinhartshausen. Trotz der frühen Anstoßzeit, hofft das Team auf Unterstützung von außen um den Einzug ins Viertelfinale erfolgreich zu absolvieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.