Dritte Sieg in Folge – Zweite verspielt Führung

SV Untermeitingen – FSV Großaitingen 1:0 (Halbzeit: 0:0)
52′ 1:0 S. Sailer (S. Steidle)

Am vergangenen Sonntag sicherte sich der SV Untermeitingen mit einem 1:0 Heimerfolg den dritten Sieg in Serie. Mit nun 17 Punkten auf der Haben Seite, rücken die Grün-Weißen weiter ins Tabellenmittelfeld vor.

Von Beginn an versuchte der SVU das Spiel zu machen und setzte auf viel Ballbesitz, was immer wieder in Form kleinerer Torchancen resultierte. Zwingendes gab es jedoch in der ersten Viertelstunde nicht. Der Druck der Untermeitinger nahm zu und Großaitingen konnte sich meist nur mit Befreiungsschlägen wehren. Auch die Chancen der Heimelf wurden immer besser. Sowohl Markus Mack, wie auch Nicolai Petereit scheiterten mit großen Möglichkeiten vor dem Tor der Gäste. In der Folge nahm der SVU etwas Tempo aus der Partie, welches die Großaitinger rasch zur Kenntnis nahmen und versuchten dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken, doch die Abwehr des SVU stand meist souverän und zwang die Gäste zu Fernschüssen. Diese waren jedoch allesamt kein Problem für Torhüter Steidle. Kurz vor der Pause hatte der SVU noch einmal eine Riesenchance. Ein sehenswerter Fallrückzieher von Paul Fischer, landete nur in den Armen von Torhüter Ratzinger.

In der zweiten Halbzeit setzte der SVU wieder auf die Offensive und wurde nach 52 Minuten für die gute Leistung an diesem Tag belohnt. Nach einem langen Abschlag von Sebastian Steidle kam es zu einem umkämpften Zweikampf im Strafraum, bei welchem es Stefan Sailer schaffte den Ball im Tor unterzubringen. Eine ähnliche Torchance gab es ein paar Minuten später, als ein erneuter Ball von Sebastian Steidle bei Nicolai Petereit landete, dieser jedoch knapp scheiterte. Im Anschluss nahm der SVU wieder etwas Tempo aus der Partie, war jedoch nahezu nie in wirklicher Gefahr. In den letzten Minuten des Spiels, versuchte Großaitingen noch einmal den Ausgleich zu erzielen, doch der SVU verteidigte gut und brachte den Dreier verdient über die Zeit.

SV Untermeitingen II – FSV Großaitingen II 2:2 (Halbzeit: 2:0)
17′ 1:0 F. Heizer, 19′ 2:0 P. De Cesare, 61′ 2:1 P. Bors, 67′ 2:2 Sultani

Die zweite Mannschaft des SVU kam am vergangenen Sonntag nicht über ein 2:2 gegen die Reserve aus Großaitingen. Bereits nach 20 Minuten führten die Grün-Weißen mit 2:0 nach einem sehenswerten Freistoßtreffer durch Florian Heizer, sowie einem Elfmeter durch Pietro De Cesare. Im Anschluss verpasste man die Führung auszubauen. In der zweiten Halbzeit kam Großaitingen besser aus der Kabine und erzielte im Laufe dieser den Ausgleich. Nach 10 Spieltagen steht die Mannschaft auf dem 11. Tabellenplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.